Skitour:   Gross Leckihorn

 

Von Realp über die Rotondohütte auf das Gross Leckihorn 3068 müM,
Abfahrt über den Muttengletscher und durch das Tal der Muttenreuss
Skitourenkarte, Route 972, 980c, eigene Route  (ZS)

7. April 2017

Routenkurzbeschrieb

Start in Realp, 1550 müM, um 06:45 Uhr. Fussmarsch bis unterhalb von Schweig, dann weiter auf den Skis bis nach Sunsbiel, 08:30 Uhr, 15 min. Pause. Aufstieg zum Witenwasserenstafel, 09:10 Uhr und weiter zur Rotondohütte, 10:30 Uhr. Hier Kaffeepause auf der Hüttenterrasse bis 11:00 Uhr. Aufstieg zum Leckipass, 12:15 Uhr und über den steilen Schlusshang zum Skidepot. Das letzte Stück im Fussaufstieg auf das Gross Lekihorn, 3068 müM, 13:00 Uhr. Nach kurzer Gipfelrast auf Abstieg zu Skidepot dann die Abfahrt um 13:30 Uhr. Abfahrt über den Muttengletscher und dann ins Muttental. Bei Muttenstafel, 14:00 Uhr, dann weiter über ruppige Nassschneerutsche durch das enge Tal. Im vorderen Teil mehr stöckelnd und laufend als fahrend. Kurz vor Ebnen musste ich die Ski dann noch durch die Muttenreuss tragen und über einen steilen Grashang aufsteigen. Nochmals eine kurze Abfahrt bis Schweig, 15:00 Uhr. Hier nochmals eine Essenspause bis 15:30 Uhr. Dann mehr oder weniger mit den Skis am Rücken zu Fuss nach Realp, 16:15 Uhr.

Lange Tour durch das Wittenwasserental:
Aufstieg, Route 972, (1600 Hm, ca. 5,0 h)
Abfahrt Route 980c, eigene (1600 Hm, ca. 2,0 h)

Karte   -   Panorama Ost   -   Panorama West
Panorama vom Gross Leckihorn Richtung Osten
Panorama vom Gross Leckihorn Richtung Westen

Fotogallery