Skitour:   Matthorn

 

Von Zelg (Oberhalb Alpnach) über Denneten auf das Matthorn, Abfahrt nach Denneten, Aufstieg nach Langenmatt, Abfahrt über Lütoldsmatt nach Zelg
eigene Route   (ca. ZS-)

24. Januar 2016

Routenbeschrieb

Kurzbeschrieb:
Start bei Zelg (oberhalb Alpnach), 780 müM, 08:15 Uhr. Aufstieg auf der Strasse und über den Franzosenweg, später dann über den Skiaufstieg zur Alp Denneten und weiter zum Meisibach, Pt 1304, 09:45 Uhr. Hier 15 min Pause dann der Aufstieg über den spärlich eingeschneiten und beinhart gefrorenen Hänge zur Alp Ober Ruessi, 11:15 Uhr. Hier musste ich mal etwas essen und machte eine Pause bis 11:45 Uhr. Jetzt folgten die letzten 300 Hm mit etwas mehr Schnee bzw. mit mit einer Eisschicht versehenen steilen Hänge zum Matthorn, 2041 müM, 12:45 Uhr. Nach dem abfellen und einer Pause bis, 13:15 Uhr dann die Abfahrt. Kurz nach dem Gipfel ging ein Ski auf und dieser nahm seinen Weg nach unten. nach ca. 200 m blieb er dann endlich liegen. Die Abfahrt auf den eisigen schien mit zu heikel und so schnallte ich den anderen Ski an den Rucksack und stieg zu Fuss ab. Weiter ging die Abfahrt wieder zur Alp Ober Ruessi, 13:45 Uhr. Hier machte ich Mittagspause bis 14:00 Uhr. Dann wieder runter zu Pt 1304, 14:15 Uhr. Dort wieder angefellt und zur Alp Denneten und zur Langenmatt aufgestiegen. Nach dem Abfellen dann die Abfahrt zur Lütoldsmatt, 15:00, und der Strasse entlang wieder nach Zelg zum Auto 15:30 Uhr.

eigene Route (ca. ZS-)

Schöne, im oberen Teil steile Skitour:
Aufstieg, eigene Route (1400 Hm, ca. 4,5 h)
Abfahrt, eigene Route (1400 Hm, ca. 1,5 h)

Route Fotogallery