Skitour:   Gamperstock

 

Vom Biel ob Bürglen (UR) auf den Gamperstock, Abfahrt nach Hinterthal (SZ)
Skitourenkarte, eigene Route und Route 640b  (ZS)

14. Februar 2015

Routenkurzbeschrieb

Mit dem Auto nach Bürglen und mit der Bahn hoch zum Biel wo ich Dani treffe, der dort in den Ferien ist. Start beim Biel um 08:30 Uhr. Auf der Strasse Richtung Unter Gisleralp. Hier verlassen wir die Skitourenroute 613b nach Chinzig Chulm. Wir steigen auf der Ober Gisleralp leicht steiler hoch zum Geissgrätli bei Stock, Pt 2143, 09:50, 10 min. Pause. Nun Queren wir auf der Nordseite des Gamperstock. Auf der Nord-Ostseite steigen wir dann auf der Abfahrtsroute 640b hoch bis zum Gipfelaufbau. Hier schnallen wir die Skis auf und stiegen durch ein steiles Couloir auf den Gipfelgrat und zum Gipfel des Gamperstock. 2274 müM., 11:30 Uhr. Nach einer kurzen Pause fahren wir auf der Ostseite hinunter und anschliessend entlang der Route 640b ins Wängital nach Hindersten Hütten, 12:20 Uhr. Hier machen wir Mittagspause bis 13:00 Uhr. Dan fahren wir das Hürital hinaus über Grund, Liplisbüel, Stali nach Hinterthal, 624 müM., 13:45 Uhr. Super und gleich 5 min. später kommt das Postauto. Wir fahren mit dem ÖV über Schyz, Altdorf wieder nach Bürglen. Dani fährt wieder mit der Bahn aufs Biel und ich mit dem Auto nach Hause.

Kurze Skitour mit knackigem Schlussaufstieg:
Aufstieg, eigene Route, ZS (750 Hm, ca. 2,5 h)
Abfahrt auf Route 640b, (1650 Hm, ca. 1,5 h)

Karte Fotogallery