FSL Skitour:   Mändli

 

Von der Mörlialp (OW) auf den Mändli und Abfahrt
Skitourenkarte Stans, Route 393a/393b  (WS+)

15. Februar 2014

Dieses Wochenende war wieder das Ski-Weekend des FSL auf der Mörlialp angesagt.

Eigentlich wollten wir auf den Nebengipfel westlich des Mändli (ohne Namen, Pt. 2108). Als wir mit dem Lift on der Mörlialp ganz oben waren, mussten wir aber feststellen, dass der Schlusshang völlig abgeblasen war und wir die Ski's über das Gras hätten rauftragen müssen. So haben wir entschieden, dass wir halt wieder eine Tour auf den Mändli machen. Mit dabei waren so viele wie noch nie, nämlich 13 Teamkollegen (Vitus, Nico, Kati, Leonie, Eduardo, Andi, Andri, Mirjam, Carsten, Jonas, Sandrine, Steph, Gueschtu).

Routenkurzbeschrieb

Mit dem Lift von der Mörlialp auf den Alpoglerberg, 1841 m.ü.M. und anschliessend abfahren auf ca. 1700 m.ü.M., anfellen und weiter nach Fontanen. Weiter bisoberhalb Pt. 1741, hier eine kurze Trinkpause. da Aufstiegüber den vereisten Nordhang zum Chringe und dahinter an der Sonne eine Verpflegungspause. Querung zur Rückenegg und über den Grat auf den Mändli. Weil die Schneeverhältnisse auf der Nordseite sehr schlecht waren haben wir beschlosseneine Sulzabfahrt zur Founalp zu machen, hier dann Mittagspause. Nachher fuhren wir über die Brosmatt zum Pt. 1020 an der Panoramastrasse ab. Zwei Türeler brachten dan zwei von uns mit ddem Auto auf die Mörlialp, wo sie unsere Autos holten. Am Schluss waren wir dannum cam 15:00 Uhr wieder alle ankamen.
Danach fuhren wir nochmals mit dem lIft ganz nach oben undwieder hinunter in die Bully-Bar.

Andri, Steph, Mirjam danke für die Fotos.

Karte Fotogallery