2-Tages Skitour:   Grosse Bannalper Rundtour

 

Für das Wochenende ist super Wetter angesagt und da ich gesehen habe, dass die Rugghubelhütte dieses Wochenende ausnahmsweise offen hat, wollte ich eine schon lange vorgesehene Tour in Angriff nehmen. Die Grosse Bannalper Rundtour mit Wissigstock und Brunnistock.

 

1. Tag:
Von der Bannalp auf den Wissigstock und zur Rugghubelhütte
Skitourenkarte Stans, Route 533ab, 533c (WS)

2. März 2013

Routenbeschrieb

Mit Bahn und Bus nach Oberrickenbach. Erst um 10:00 Uhr angekommen und eine Schlange bis auf den Vorplatz. Deshalb erst mal 45 min. anstehen und erst dann mit dem Bähnli auf die Bannalp. Start bei der Chrüzhütte, 1713 m.ü.M., um 11:00 Uhr, Bannalper Schonegg, 2250 m.ü.M., 12:20 Uhr.  Querung zum Pt. 2245, 12:40 Uhr, Mittagspause bis 13:20 Uhr. Aufstieg zum Rotgrätli, 2559 m.ü.M., 14:30 Uhr, Trinkpause. Querung unter den Felsen und kurze Abfahrt mit Fellen auf ca. 2500 m.ü.M. Aufstieg zum Wissigstock, 2887 m.ü.M., 16:00 Uhr, abfellen und Abfahrt um 16:15 Uhr bis zu den Griessbändern. Dann Gegenaufstieg um 16:45 Uhr zur  Rugghubelhütte, 2290 m.ü.M., 17:10 Uhr.

Ausgedehnte Skitour:
Aufstieg zur Bannalper Schonegg, Rotgrätli, Wissigstock, Route 533a (1180 Hm, ca. 4,0 h)
Abfahrt zur Rugghubelhütte inkl. Gegenanstieg, (600 Hm, ca. 1,0 h)

Karte 1. Tag   -  Panorama Wissigstock (Quicktime VR)   -   Abendstimmung
Panorama vom Wissigstock am 02.03.2013
Abendstimmung auf der Rugghubelhütte
 
   

Übernachtung   -   Rugghubelhütte (SAC)   (2290 m.ü.M.)

Übernachtung in der Rugghubelhütte, ausnahmsweise bewahrtet dieses Wochenende.
60 Personen hier aber nur ein Klo offen, was zu einem ziemlichen Stau führte...

Die Rugghubelhütte in Kürze:
Koordinaten: 678.110 / 188.849
Schlafplätze: 95 Plätze

Anmeldung + Auskunft:
Chrigel Menon

Telefon Hütte:   041 637 20 64
Telefon privat:   079 370 53 75

Email     -     Website

   

2. Tag:
Von der Rugghubelhütte auf den Brunnistock, Abfahrt ins Grosstal, mit der Bahn nach Gitschenen, Aufstieg auf die Sinsgäuer Schonegg, Abfahrt nach Oberrickenbach
Skitourenkarte Stans, Route 533ab (WS), 541b+541a (ZS+), 525a (WS+)

3. März 2013

Routenbeschrieb

Rugghubelhütte, Start um 08:15 Uhr, Aufstieg zur Engelberger-Lüke, 2686 m.ü.m., 09:30 Uhr. Querung über den Schlossfirn zur Schlosstocklücke, 2665 m.ü.M., 10:00 Uhr. Abfahrt auf den Blüemlisalpfirn auf ca. 2500 m.ü.M., 10:15 Uhr. Anfellen und kurze Pause bis 10:40 Uhr. Aufstieg zum Steilhang beim Brunnistock, ca. 2765 m.ü.M., 11:30 Uhr, dann über den steilen Schlusshang hinauf zum Brunnistock, 2952 m.ü.M., 12:05 Uhr. Abfellen und Pause bis 12:30 Uhr dann auf die Abfahrt über den Blüemlisalpfirn bis zum unteren Rand, ca. 2360 m.ü.M., 12:50 Uhr. Hier Mittagspause bis 13:30 Uhr. Kurzer Gegenanstieg zur Gitscherhörelihütte. Abfahrt um 13:45 Uhr nach St. Jakob im Grosstal, 977 m.ü.M., 14:30 Uhr. Mit Bahn auf die Gitschenenalp, 1538 m.ü.M., 14:45 Uhr. Etwas zu trinken kaufen im Restaurant und dann auf den Aufstieg um 15:00 Uhr, Sulztaler Hütte, 15:25 Uhr, Sinsgäuer Schonegg, 1915 m.ü.M., 16:15 Uhr. Abfellen und dann auf die Abfahrt nach Oberrickenbach Fell, 889 m.ü.M. Um 16:55 Uhr an der Busstation, Ende der Tour. 
Um 17:06 Uhr fährt dann der Bus nach Wolfenschiessen und dann wieder mit der Bahn nach Luzern.

Ausgedehnte Skitour:
1. Aufstieg zur Engelberger Lücke, Route 533a (400 Hm, ca. 1,25 h)
Querung zur Schlosstocklücke, Route 541b (ca. 0,5 h)
Kurze Abfahrt auf den Blüemlisalpfirn, (150 Hm, ca. 15 min.)
2. Aufstieg zum Brunnistock, Route 541b (450 Hm, ca. 1,25 h)
Abfahrt nach St. Jakob im Grosstal, Route 541a (2000 Hm, ca. 1,0 h)
Mit der Bahn hoch nach Gitschenen
3. Aufstieg auf die Sinsgäuer Schonegg, Route 525a (400 Hm, ca. 1,25 h)
Abfahrt nach Oberrickenbach, (1000 Hm, ca. 45 min.)

Karte 2. Tag
Panorama Schlosstocklücke   -   Panorama Brunnistock (Quicktime VR)
Route zum Brunnistock   -  Panorama Blüemlisalpfirn   -  Abfahrtsroute in Grosstal
Panorama von der Schlosstocklücke
Panorama auf dem Brunnistock am 03.03.2013
Route zum Brunnistock
Panorama vom Blüemlisalpfirm am 03.03.2013
Abfahrtsroute ins Grosstal
Fotogallery