Skitour:   Winterhorn

 

Von Hospental (UR) auf das Winterhorn und zurück
Skitourenkarte Nufenenpass, Route 950a   (WS)

17. April 2012

Routenkurzbeschrieb

Mit dem Auto bis Hospental, parkiert bei der stillgelegten Sesselbahnstation. Start ca. 09:15 Uhr bei dichtem Nebel deshalb zuerst zu Fuss auf der Passstrasse Richtung Gotthard. Nach ca. 200 m habe ich dann eine Spur Richtung Chämleten gefunden. Aufstieg Richtung Mitttelstation, es klart langsam auf. Um 09:45 Uhr bei der Mittelstation. Jetzt bei sonnigem Wetter weiter im direkten Aufstieg auf dem flachen Grat zu Bergstation des alten Skilifts, 11:00 Uhr. Hier vor dem Schlussaufstieg 30 min. Pause auf dem Bänkli an der Sonne. Ich habe den Schlussaufstieg zum Winterhorn abgekürtzt und bin nicht über die Südseite gegangen sondern direkt den Osthang hinauf. Skidepot etwa 30 m unter dem Gipfel, 2660 m.ü.M., 12:45 Uhr. Ausgedehnte mittagspause beim Skidepot bis 13:45 Uhr, dann Abfahrt auf gleicher Route. Um 14:35 wieder im Hospental beim Auto.

Einfache Skitour:
Gleichmässiger Anstieg, Route 950a (1160 Hm, 5,0 km, ca. 3,5 h)
Abfahrt, Route 950a (1160 Hm, 5,0 km, ca. 45 min.)

 

 

Karte   -   Panorama (Quicktime VR)
Panorama Winterhorn Süd - West - Nord vom 17.04.2012

Fotogallery