Bergtour:   Chli Windgällen (UR)

 

Von Golzern Egg auf den Chli Windgällen 2987 müM. und zurück   (T5/II)

1. November 2016

Routenkurzbeschrieb
Am morgen nach Bristen auf die Golzern Seilbahn, 07:30 Uhr. Start bei Golzern Egg, 1395 müM, 07:40 Uhr, Aufstieg auf dem Wanderweg zur Alp Oberchäseren, 08:35 Uhr, kurze Trinkpause dann weiter auf dem blau-weiss markierten Weg nach Oberchäserenälpli, 09:25 Uhr, bei der Abzweigung zur Widderegg, 09:30 Uhr, weiter zur Abzweigung nach Unteres Furggeli, ca. 2450 müM, 09:50 Uhr. Hier mal Pause bis 10:20 Uhr. Aufstieg bis zum grossen Steinmann auf der Hochebene bei Pt 2581, 10:45 Uhr. Nun der Aufstieg über den leicht verschneiten und vereisten Nordosthang den Steinmännern folgend auf den Ostgrat und auf diesem teils kraxelnd bis zum Einstieg die Südflanke, ca. 2800 müM, 11:45 Uhr. Weiter durch die Südflanke, dann teils kraxelnd aufsteigen zum Südostgrat. Ab da in kurzer Kletterei (II. Grad) auf den östlichen Vorgipfel, war zum teil auch vereist, und dann querend zum Hauptgipfel des Chli Windgällen, 2987 müM, 12:30 Uhr. Wegen des Windes wollte ich lieber weiter unten an der Sonne Mittag machen, deshalb nach kurzer Fotopause auf den Abstieg. Weil die Kletterstellen im Schlusstück vereist waren, entschied ich mich für den Abstieg direkt durch die Südflanke. Dies war jedoch nicht ganz so einfach wie es von oben ausgesehen hatte. Ich musste oft abklettern und in der Wand queren mit Kletterstellen bis in den III. Grad. Um 12:50 Uhr machte ich dann in der Südflanke, Mittagspause bis 13:20 Uhr.
Nach der Südflankenquerung war ich dann um 13:45 Uhr wieder am Ostgrat. Nun wieder durch den verschneiten Hang hinunter auf die Ebene bei Pt 2581, 14:15 Uhr. Weiter den Steinmännern folgend und dann auf dem markierten Weg absteigend zur Abzweigung Widderegg, 14:40 Uhr, und zur Alp Oberchäseren, 15:05 Uhr. Hier nochmals 10 min. Pause dann wieder hinunter zur Bergstation der Seilbahn Golzern, 15:40 Uhr und von da mit der Bahn nach Bristen, 15:55 Uhr.

Steile Alpinwanderung mit Kraxel- und Kletterstellen zum Gipfel, 6,75 Std. Marschzeit ohne Pausen.
Aufstieg 1600 Hm / Abstieg 1600 Hm

 

Route  -   Profil   -   Panomovie Westflanke   -   Panorama Gross Windgällen

Oberchäseren, Panorama Nord   -   Oberchäseren, Panorama Süd

Panorama Westflanke Chli Windgällen von Nord über Ost nach Süd
Panorama des Gross Windgällen mit Schwarz- und Rothorn
Panorama von der Alp Oberchäseren nach Norden mit den Windgällen
Panorama von der Alp Oberchäseren nach Süden mit Oberalpstock und Bristen

Fotogallery