Klettern:   Trotzigplanggstock Südgrat (UR)

 

Vom Sustenbrüggli an der Sustenpassstrasse zur Einstiegsstelle auf 2760 müM.
Klettern 10-12 Seillängen über den Südgrat auf den Trotzigplanggstock

30. Juli 2016

Routenkurzbeschrieb
Spontanentscheid am Freitag Abend für eine Klettertour auf den Trotzigplanggstock mit Andreas. Mit dem Auto am morgen früh zum Sustenbrüggli, 1907 müM, an der Sustenpassstrasse. Hier Start um 07:15 Uhr und Aufstieg über den Leitterliweg zur Sustlihütte, 08:20 Uhr. Weiter Richtung Grassen bis zur Abweigung zum Trotzigplanggstock, 08:55 Uhr und über Moränen und das Schneefeld zum Sattel zwischen Murmelsplanggstock und Trotzigplanggstock, ca. 2760 müM, 09:30 Uhr. Dort ein Verpflegungspause und umrüsten für die Klettertour über den Südgrat. Start beim Einstieg um 10:15 Uhr. Nun folgt während 3,5 h eine sehr schöne Gratkletterei in 12 Seillängen bis zum Gipfel des Trotzigplanggstock, 2954 müM, 13:45 Uhr. Nach einer Mittagspause bis 14:15 Uhr folgt der Abstieg in den Sattel. Vieles muss rückwärts abgeklettert werden im 2. bis 3. Grad. An drei Stellen kann auch ca. 20 m abgeseilt werden. Um 15:30 treffen wir wieder an der Einstiegsstelle ein und rüsten uns wieder eilig um, da ein Gewitter im Anzug ist. Nun wieder auf der Aufstiegsroute zur Sustlihütte, 16:10 Uhr. inzwischen hat es auch angefangen zu regnen, deshalb gleich weiter auf dem Normalweg ins Tal. Um 16:45 Uhr sind wir bei der Beiz am Sustenbrüggli und nehmen einen wohlverdienten Most.

Gratkletterei, 10-12 Seillängen, 350 m, Kletterzeit 3,5 h
Schwierigkeit: 3a, 3c, 4a, 4a, 4b, 3b, 4c, 3c, 4b, 4a, 3b, 3a (4b obl.)
Material: 50 m Seil, 8 Express. Weiteres Sicherungsmaterial, einige Bandschlingen (Keile, Friends nicht notwendig), es hat ausreichend Bohrhaken.
Zu- und Abstieg ca. 850 Hm

Route  -   Topo

Kletterroute  -   Panorama gegen Osten   -   Panorama gegen Westen

Kletterroute Südgrat Trotzigplanggstock und Abstieg
Panorama vom Trotzigplanggstock gegen Osten
Panorama vom Trotzigplanggstock gegen Westen

Fotogallery