Bergtour:   Rossflue und Schafnase

 

Von der Hinter Brosmatt (Fuonalp) über die Südflanke auf die Rossflue (2081 müM), über den Grat zur Furgge und Abstieg zur Fontanen, Von Sattel beim Alpoglerberg über den Nordwestgrat auf die Schafnase (2010 müM), dann wieder zur Furgge und hinunter zur Hinter Brosmatt  (OW)   (T5+/II)

15. November 2015

Routenkurzbeschrieb

Mit den beiden Andreas und Erika mit dem Auto Richtung Mörlialp. Etwas unterhalb auf der Alpstrasse Richtung Fuonalp bis zur Hinter Brosmatt, 1320 müM. Dort Start um 09:00 Uhr und auf der Strasse bis zur Fuonalp, 09:25 Uhr. Ab hier querfeld über die Alpwiese aufsteigend direkt zur Chäseren. Von Hier weiter Richtung Chringe und ab ca. 1800 müM gerade den Hang in nördlicher Richtung bis zum Fuss der Felswand aufgestiegen zum Einstieg, 10:15 Uhr. Hier 15 min. Pause dann über das steile Gras- und Felsband in recht ausgesetzter Kraxelei (T5+) auf den Gipfel der Rossflue, 2081 müM, 11:00 Uhr. Es ist recht luftig und kühl hier oben und deshalb nur eine kurze Pause. Weiter in nördlicher Richtung auf dem teils schmalen Grat zum Nebengipfel Pt 2071, 11:30 Uhr. Hier im Windschatten Mittagspause bis 12:10 Uhr. Jetzt zur Furgge abgestiegen und von dort auf dem Wanderweg gegen Westen im zick-zack hinunter nach Fontanen, Pt 1676. Weiter auf dem Wanderweg wieder Richtung Mörlialp bis zum Pt 1734 im Sattel beim Alpoglerberg, 12:45 Uhr. Ab hier zuerst über den Rücken der steilen Alpwiese zum Nordost-Grat der Schafnase aufgestiegen. Dann kurz durch Legföhren in gemischtem Gelände bis zum ersten Felsaufschwung, 13:00 Uhr. dann auf dem recht ausgesetzten Grat in gut gestuftem Fels in leichter Kletterei (T5+/II) zum Gipfel der Schafnase, 2010 müM, 13:30 Uhr. Hier nochmals Pause bis 14:00 Uhr dann wieder in der Ostflanke zur Furgge abgestiegen. Auf dem Wanderweg auf der Ostseite hinunter zur Waldhütte bei Pt 1642, 14:40 Uhr. Wir sind zeitig unterwegs und deshalb nochmals eine Pause. Anschliessend weiter auf dem Wanderweg wieder zurück zum Auto bei der  Hinter Brosmatt, 1320 müM, 15:25 Uhr.

Schöne Kraxel-Rundtour mit ausgesetzten Stellen, ca. 5,0 Std. ohne Pausen.

 

 

Karte der Route  -   Profil  -   Route Rossflue

Aufstiegsroute durch die Südflanke der Rossflue

Fotogallery