Corno Piccolo über Klettersteig   -   Gran Sasso   -   Abruzzen  IT

 

Von Parti di Tivo über den Sentiero Ventricini und Via Danesi (Klettersteige, K3) auf den Corno Piccolo, zurück über die Route Normale und Rif. Franchetti  (K3 / T5)

30. September 2014

Anfahrt

Ich fuhr am morgen von Scerne di Pineto über Roseto auf der SS150 durch das Vomanotal nach Villa Vomano und weiter bis nach Montori Al Vomano. Dort nimmt man die SS 80, welche zum Lago di Compotosto oder über den Pass nach L'Aqulia führt. Etwa 500m nach dem Stausee Fiume Vomano geht es links nach Piertracarmela und zum Prati di Tivo (Strada Provinciale 43). Jetzt geht es noch ca. 20 min. die Bergstrasse rauf bis man im Prati di Tivo ist.

Routenbeschrieb

Heute bin ich um 07:30 Uhr in Prati di Tivo, 1465 müM, gestartet und mir ist einer der halb verwilderten Hunde als treuer Begleiter gefolgt. Bei herrlichem Wetter nahm ich die direkte Route direkt dem Sessellift folgend nach La Madonnina, 2028 müM, 08:40 Uhr. Hier machte ich mal 20 min. Pause und siehe da mein Begleiter war immer noch bei mir. Dann ging es weiter zur Abzweigung auf den Sentiero Ventricini (105). Zuerst ging es auf der Nordseite des Corno Piccolo entlang durch steile Alpwiesen westwärts, dann in südwestlicher Richtung zum Einstieg des Klettersteiges des Sentiero Ventricini, ca. 2150 müM, 09:45 Uhr. Hier habe ich den Klettergurt und das Klettersteigset montiert und nochmals eine Pause gemacht bis 10:15 Uhr. Mein Begleiter war immer noch bei mir aber hier war definitiv Schluss für ihn. Zuerst steigt man in ein steiles Couloir ab, geht dieses ein Stück runter, bevor der Klettersteig auf der anderen Seite wieder steil hoch führt. Oberhalb des Klettersteiges auf der Anhöhe angekommen um 10:50 Uhr. Nun folgt man einem gut sichtbaren Pfad in südöstlicher Richtung in stetem auf und ab bis man an den Rand des Valle dei Ginepri kommt. Ab hier steige ich den Felsen entlang auf bis zur Abzweigung des Weges vom Corno Piccolo (Route Normale, 110), 11:55 Uhr. Ich nehme nicht diesen, sondern steige noch kurz etwas auf und bin um 12:00 Uhr bei der Abzweigung zum Klettersteig auf den Corno Piccolo (Via Danesi, 107), 2470 müM. Hier mache ich erst mal Mittagspause bis 12:45 Uhr. Ich folge dem gut markierten Pfad zum Einstieg des Klettersteiges, 13:10 Uhr. Ab hier geht es kurz und steil über Leitern und zwischen Felsen hoch. Nun geht es ungesichert weiter und man gelangt zum einen schmalen Felsloch, welches man durchsteigen muss. Dieses ist sehr eng, geht nur ohne Rucksack und "Bierbauch". Danach geht es noch eine steile Rinne hoch zum Südgrat des Corno Piccolo. In stetigem auf und ab, teils mit gesicherten Abschnitten, aber immer relativ luftig führt die Route dem Südgrat entlang Richtung Gipfel. Auf dem Corno Piccolo bin ich dann um 14:00 Uhr angekommen und machte eine Pause bis 14:30 Uhr. Nun folgt der Abstieg auf der Route Normale (110) zuerst über den Ostgrat, dann in südlicher Richtung. Der Pfad ist gut markiert und hat nur wenige Kraxelstellen. Wieder beim Sentiero Ventricini angelangt um 15:15 Uhr. Nun nochmals aufsteigen Richtung Sella dei Due Corni. An der Abzweigung zur Via Danesi, 15:25 Uhr und weiter zur Sella dei Due Corni, 15:40 Uhr. Auf der Gegenseite nun dem Weg (103) folgend hinunter zum Rifuga Franchetti, 2433 müM, 15:50 Uhr. Habe dort einige Bergsteiger getroffen und 15 min. Pause gemacht. Dann weiter auf dem Wanderweg das Valle della Cornacchie hinunter im Nebel bzw. den Wolken bis zu La Madonnina, 16:45 Uhr. Ab da wieder unter dem Sessellift direkt hinunter nach Prati di Tivo, 17:30 Uhr.  Ende der heutigen Tour und seihe da mein Begleiter vom Morgen ist auch wieder hier….

Spannende und anspruchsvolle Bergtour mit Klettersteigabschnitten, 8,0 Std. Marschzeit ohne Pausen.

Karte

Panorama gegen Süden  -   Panorama Westen
Panomovie Ost-Süd-West  -   Panomovie West-Nord-Ost  -   Movie Via Danesi

Panorama vom Corno Piccolo gegen Süden mit Corno Grande
Panorama vom Corno Piccolo gegen Westen
Panoramamovie vom Corno Piccolo von Osten über Süden nach Westen
Panoramamovie vom Corno Piccolo von Westen über Norden nach Osten
Movie auf dem Klettersteig Via Danesi von Carlo, Danile, Filippo

Fotogallery