Von Melchtal über Widderfeld-Stock und Nünalphorn

 

Von Melchtal (OW) über Widderfeld-Stock, Nünalphorn und wieder nach
Melchtal   (T4)

14. August 2011

Routenbeschrieb

Start in Melchtal um 08:30. Auf dem Wanderweg über Blegi, Hinter Stalden, Denalp auf die Storegg 1742 m.ü.M., 10:35. Nach kurzer Pause weiter auf dem Grat Richtung Süden aufsteigend bis zur Felswand. Deren Fuss nach Süden folgend bis zum Einschnitt beim Chrachen, Durch diesen aufsteigend auf die Hohmad. Durch ausgedehnte Wiesen auf den gut sichtbaren und rot markierten Weg hinauf. Auf der Höhe von ca. 2040 m.ü.M. ist eine Wegverzweigung. Hier dem rechten Weg aufwärts folgend. Ab ca. 2100 m.ü.M. auf dem weiterhin rot markierten Weg durch den steinigen Hang aufsteigend. Nach dem Überschreiten der Krete links hinauf auf den Widderfeld-Stock,12:00. Hier nun die Mittagspause bis 13:00. Abstieg zum Stall, dann links nach Westen absteigend direkt nach Gruebi, 13:25. Von dort Richtung Süden weiterhin roten Markierungen folgend zum Worbiloch. Hier hat es eine steile Felsrinne (mit Drahtseil gesichert). Dann weiter auf dem gut sichtbaren Weg hinauf zur Nünalp, 14:00. Wegen des nun einsetzenden Regens habe ich auf den Aufstieg auf Nünalphorn verzichtet und habe stattdessen unter dem Vordach ein längere Pause gemacht. Nach ca. 20 min. war der Regen vorbei und es folgt der Abstieg auf dem Wanderweg über Stäfeliohörnli, Stäfeli, Stock. Bei wieder herrlichem Sonnenschein weiter nach Turren und nach Melchtal 16:20. Ende der Wanderung.

Schöne Bergwanderung, 6 Std. Marschzeit ohne Pausen.

Karte