Von Oberrickenbach (NW) nach Emmetten (NW)

 

Oberrickenbach über den Brisen, Risetenstock, Schwalmis nach Emmetten   (T2)

13. Juni 2009

Routenbeschrieb

Mit dem Zug nach Wolfenschiessen und dann mit dem Postauto nach Oberrickenbach. Hier gestartet um 09:00. Der Strasse aufwärts in nordöstlicher Richtung über Schiltli, Schmidsboden. Dann eine lange Kehre auf der Waldstrasse im Haldiwald bis unterhalb Ruchegg. Bei der Kehre, Abzweigung zur Hüttegg (P. 1649). Dann in nordöstlicher Richtung durchlockeren Wald zur Bödeliegg und dann direkt über einen steilen Grashang auf den Haldigrat 1937 m.ü.M. (kein markierter Weg). Um 11:40 auf dem Haldigrat 10 min. Pause gemacht. Auf dem Grat zum Lauwistock und dann steiler hinauf auf den Brisen 2404 m.ü.M. Um 12:55 auf dem Brisen Mittagspause. Um 13:40 weiter, Abstieg auf der Ostseite des Brisen dann in nördlicher Richtungzum Steinalper Jochli und von dort relativ höhengleich über den Glattegrat 14:00 zum Risetenstock 2290 m.ü.M. Um 14:30 ca. 15 min. Pause. Abstieg ins Hinter Jochli und dann östlich zu "Bi den Seelenen" (P. 1967). Ab hier dem blauweiss markierten Weg folgend östlich ansteigend auf den Grat zum Vorder Jochli. Um 15:20 ca. 15 min. Pause. Hier in nordöstlicher Richtung in der Falllinie Steil absteigend wieder auf dem rotweiss markierten Weg (schlecht markiert) in den Geissboden (P. 1652). Weiter absteigend über Chruteren, wandeli bis Schiten (P. 1261). Jetzt nach links abzweigend, dem Bach folgend hinunter in den Grund (Egghütte P. 1025). Um 17:15 nochmals 15 min. Pause. Weiter der asphaltierten Strasse folgend über Stärten nach Emmetten. Gott sei Dank hat mich dann unterwegs ein Älpler mit dem Auto mitgenommen darum war ich um 17:45 bereits in Emmetten. Dann mit Bus und Zug nach Hause.

Ausgedehnte Wanderung mit steilen Anstieg, ca. 7 Std. Marschzeit ohne Pausen.

Diese Wanderung habe ich im August noch mit einer zweiten Etappe von Emmetten nach Seelisberg fortgesetzt. Beide Etappen lassen sich auch gut als zweitägige Tour mit Übernachtung im Brisenhaus kombinieren.

Karte 1     -    Karte 2     -    Karte 3

Fotogallery